"Innen ausbauen" beinhaltet Gegensätze wie die optimale Gestaltung auf kleinstem Raum oder das Erreichen loftartiger Größe.

So kann durch das Entfernen statisch verzichtbarer Wände z.B. in einem Dachgeschoß ein groß- zügiges Gesamtraumkonzept entstehen.

Aber genauso gehören Entwurf und Realisierung von Einbaumöbeln aus Holz und Stahl zum Fach- gebiet. Werden für eine Kanzlei, einen Modeladen oder eine moderne Arztpraxis diverse Schränke, Regale, Sideboards und Tresen entworfen, zählt jeder Millimeter.

Mit gestalterischen Mitteln und dem Ausnutzen vorhandener Nischen können kleine Räume größ- er wirken.

Es wird ein Gestaltungskonzept erarbeitet, das in Farbe, Form und Funktion zu dem Auftraggeber und der Raumsituation passt.

Arbeitsplatz Innenstadt: hinter einer denkmalgeschützten Fassade befindet sich ein Sekretariat mit klaren Linien und natürlichen Materialien.
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
Mehr Informationen